Presse

Bericht im Öpfublatt Juli 2020

Es geht weiter! Aber ...

Nach dem Lockdown der vergangenen Monate sehnen wir uns alle nach dem normalen Leben.

Dass „normal“ nicht mehr so sein wird wie vor der Pandemie trifft uns Theaterschaffende hart. Die Auflagen der Verbände, an welche wir uns halten müssen, verunmöglichen im Moment einen auch nur ansatzweise normalen Probebetrieb.

Die Angst vor einer zweiten Ansteckungswelle, der grosse Mehraufwand und nicht zuletzt der gesunde Menschenverstand haben uns dazu bewogen, unsere Vorstellungen im Herbst abzusagen.

Das Vereinsleben wird sich dieses Jahr auf interne Anlässe beschränken. In kleinen Gruppen werden wir unsere Kulissen neu streichen, Requisiten reparieren die Internetseite aktualisieren und... und ... und ...

In einem kleineren Rahmen versuchen wir diesen Herbst das Stück „Schnupperläbe“ an dem unsere Betweens schon vor dem Lockdown gearbeitet haben (siehe Öpfublatt 2/20) aufzuführen.

Wir Erwachsenen Theaterleute werden für einmal nicht auf, sondern hinter und neben der Bühne, als Helfer zu sehen sein um uns sachte an das neue „normale“ Theaterleben zu gewöhnen.

Wir danken unseren Betweens und den Helferinnen schon jetzt, dass sie bereit sind, nach den neuen Auflagen zu proben, damit wir diesen Herbst einen kleinen Theateranlass durchführen können.

Und wir alle hoffen unser bestes, dass dieser Anlass durchgeführt werden kann und freuen und schon sehr darauf.

Weisch no?

2020 VORAUSSICHTLICH:

Die Betweens: „Schnupperläbe“

Mehrzweckhalle Grossaffoltern

13. und 14. November 20.00 Uhr

15. November 13.30 Uhr

2020 ABGESAGT:

Theater Grossaffoltern

„Bisch sicher?“ Komödie

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden.